Weinkenner II - Basisseminar

Explosion im Mund

Zur Weinqualitätbestimmung brauchen Sie nicht nur die Kenntnisse in Farb- und Aromaanalyse. Hier schulen Sie Ihren Geschmacks- und Tastsinn. Wie wirken Süße, Säure, Gerbstoff und Alkohol am Gaumen? Wie beurteile ich deren Menge und Qualität? Was bedeutet Extrakt, Körper, Süße- Säure- Spiel? Welche Geschmacksfaktoren sagen mir etwas über die Herstellungsweise und Lagerfähigkeit des Weins?

Welche Serviertemperatur ist die richtige? Erfahren Sie Ihre persönlichen Geschmacks- bzw. Wahrnehmungsschwellen. Üben Sie, wie Sie Weinfehler erkennen und zuordnen. Was Sie alles schmecken können, wie Sie daraufhin den Wein beurteilen, lernen Sie durch Theorie und praktisches Degustationstraining.


Leistung

  • Dauer: 4 Stunden
  • 15 Weine
  • Geschmackstest
  • Seminarunterlagen
  • Wasser
  • Brot

114 €/109 €* pro Person

*) Ab einer zeitgleichen Buchung für mindestens 2 Personen


Anmelden zum Seminar


Seminar auf Facebook teilen


Teilnehmerstimmen

Wer fundiert (!) mitreden möchte, braucht Grundlagen. Diese Grundlagen werden informativ und unterhaltsam vermittelt. Sehr empfehlenswert.

Holger Brinkmann, Troisdorf

Nach dem Besuch des Weinseminars ist nichts mehr, wie es vorher war - eine ganz neue Perspektive zum Thema Wein und authentische Produkte! Spannend und lehrreich zugleich!

Peter Abächerli, Köln

Das Motto "wir macher Wein erlebbar" wird super umgesetzt - viel Weinwissen für den Alltagsgebrauch. Kurzweiliges Lernen in angenehmer Atmosphäre und schönem Rahmen.

Martin Klatt

« Zurück zur Kategorieübersicht


Teilnehmer des Weinkenner II Weinseminars haben auch folgende Veranstaltungen besucht: